Besuch des Elsässischen Museums Straßburg

Haben Sie noch Fragen?
Benötigen Sie weitere Informationen?

 

Besuch des Elsässischen Museums Straßburg mit unseren Studierenden

 

Das Elsässische Museum bietet Besuchern eine bezaubernde Reise durch alte Straßburger Residenzen, die durch Treppen und Holzgänge miteinander verbunden sind. Tausende Gegenstände, die das ländliche Leben im Elsass des 18. und 19. Jahrhunderts bezeugen, werden dort ausgestellt: Kleidung, Möbel, Keramik, Spielsachen, religiöse und weltliche Bilder, etc. Rekonstruktionen von Innenräumen, die für die verschiedenen „Länder“ des Elsass charakteristisch sind (landwirtschaftliches Flachland, Weinberge, Vogesenberge), und Handwerksstätten, untermalen den Besuch dieses Museums. Einige Zimmer sind ziemlich originalgetreue Nachbildungen ländlicher Innenräume, wie die der Stùb (Wohnzimmer) einer Farm in Wintzenheim, andere sind etwas imaginärer wie die Küche oder besonders die Apotheker-Alchimisten-Werkstatt.

 

Um den Sammlungen neues Leben einzuhauchen, organisiert das Museum immer wieder zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen die die Botschaft von Verknüpfung von Vergangenheit und Gegenwart, von Tradition und Modernität, unterstreichen. 

 

 


Quelle:https://www.musees.strasbourg.eu/presentation-musee-alsacien

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen.